Mädchennamen-Gedichte



Im Schullandheim zur Geisterstunde,
der Pfarrer stieg aus dem Talar.
Ein Raunen machte bald die Runde
... und Kichern, als es Elisa.

Allmählich werde ich gewahr,
wie selten ich 'ne Schönheit sah.
Und find ich eine wunderbar,
Macht sie sich gleich, na Cla...ra.

"Warum", so frug ich meinen Hund,
"hältst du eigentlich den Mund?"
Der Köter knurrt und kratzt sein Fell:
"Weil ich doch nur für Annabelle."

Bisweilen ist das Leben fies,
recht grausam und gehörig mies,
auch heute bin ich sehr verdries
-lich, weil sie mich noch nicht Marlies.

Die Hölle duftet mild und zart,
wenn Satan seine Hilde gart.

Ein Röslein sah ein holder Knab'
am Wegrand steh'n, wie's schien.
Ich brech' sogleich das Blümchen ab
und Du, Marie Christ in.